AfD - Alternative für Deutschland

Neue Details im Fall des getöteten Politikers Walter Lübcke: Der Hauptverdächtige Stephan E. soll die AfD 2018 im hessischen Landtagswahlkampf unterstützt haben.

Friedrich Merz hat genaue Vorstellungen, wie die CDU wieder erfolgreich werden kann. Im Exklusivinterview verrät er, wie er verirrte AfD- und Grünen-Wähler zurückholen will und wie er Deutschlands Rolle in der Welt sieht.

Eine Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos ergab, dass Anhänger Linken und AfD am wenigsten Vertrauen in die Polizei haben. CDU- und SPD-Wähler gaben dagegen grosses Vertrauen an.

Die Jury der sprachkritischen Aktion "Unwort des Jahres" hat gewählt. Anders als in den vergangenen Jahren steht diesmal statt Flüchtlingspolitik und Migration das Thema Umwelt im Mittelpunkt.

Auf der Suche nach einer neuen Landesregierung für Thüringen bringt ein Treffen der Partei-Spitzen in Erfurt Bewegung in den festgefahrenen Prozess. Mit der AfD will niemand regieren.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute: Kein Vertrauen in die GroKo, Symbolpolitik im US-Repräsentantenhaus, Geburtstagfeiernde Grüne und Le Pens Präsidentschaftstraum.

Sachsens Justizministerin Katja Meier spielte in ihrer Jugend in einer Punkband, die auch Gewalt gegenüber Polizisten verherrlicht. Die Grünen-Politikerin hat nun auf Rücktrittsforderungen reagiert.

AfD-Chef Jörg Meuthen kann die Angst der jüdischen Gemeinde vor seiner Partei nicht nachvollziehen. Die AfD sei sogar "durch und durch pro-jüdisch".