Am 17. Juni startet für die deutsche U21-Nationalmannschaft das EM-Turnier in Italien und San Marino. Im ersten Gruppenspiel steht die junge DFB-Elf der dänischen U21-Nationalmannschaft gegenüber. Wo Sie die Partie im TV sehen können, erfahren sie in der Übersicht.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Deutschland gegen Dänemark: U21-EM live im TV in der ARD

Anstoss der Partie am Montag ist um 21:00 Uhr. Die ARD zeigt das Spiel live im Free-TV und Online-Stream. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 20:15 Uhr. Im Livestream der ARD sehen Sie ebenfalls die Partie in voller Länge. Im Anschluss läuft auf ARD ab ca. 23:30 der Fussballtalk "Sportschau-Klub", wo Sie unter anderem auch die Highlights des Spiels sehen können.

Bereits vor diesem Spiel treffen um 18:30 Uhr die serbische und österreichische U21-Nationalmannschaft aufeinander. Die nächste Partie der Gruppe B bestreitet Deutschland gegen Serbien am 20. Juni um 21:00 Uhr.

U21-EM: Deutschland mit zwei "Ausleihspielern"

Stefan Kuntz hat sich zwei Spieler von Bundestrainer Joachim Löw "ausgeliehen". Jonathan Tah und Lukas Klostermann spielten zuletzt regelmässig für die A-Mannschaft. Die U21 will ihren EM-Titel verteidigen und benötigt die Routine der beiden erfahrenen Spieler. Zusätzlich hat Kuntz die Olympia-Qualifikation als Ziel ausgerufen. Dafür müsste sein Team mindestens das Halbfinale erreichen.

Kuntz nominierte zudem zwei Legionäre. Benjamin Henrichs (AS Monaco) und Lukas Nmecha (Preston North End) verdienen ihr Geld im Ausland. Nmecha ist ein Sonderfall: Er entschied sich erst im März, für die deutsche Nationalelf aufzulaufen. Bisher absolvierte er internationale Spiele für die englischen Juniorenmannschaften.

Überraschend verzichtet Kuntz bei der U21-EM auf Cedric Teuchert, der in den Qualifikationsspielen die meisten Tore schoss. Das DFB-Team qualifizierte sich souverän mit 33:7 Toren und zehn Punkten Vorsprung auf Norwegen für die Endrunde.

U21-EM: Dänemark mit zwei Bundesliga-Spielern

Die Dänen qualifizierten sich knapp vor Polen für die Europameisterschaft in Italien und San Marino. Im Team der Dänen ist Bundesliga-Fans Jacob Bruun Larsen bekannt, der für Borussia Dortmund regelmässig zum Einsatz kam. Ein zweiter Bundesliga-Legionär ist Andreas Poulsen, der jedoch häufig für die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach auflief.

Die Deutschen sind in dieser Begegnung favorisiert, allerdings können die Dänen gut verteidigen. Einzig gegen Georgien und Polen wackelte in der Qualifikation die Defensive. Alle acht Gegentore bekam Dänemark gegen diese beiden Teams. Offensiv erzielten sie insgesamt 30 Treffer, wobei mit acht Toren Aussenstürmer Robert Skov vom FC Kopenhagen der beste Torschütze war.

Im direkten Duell führt Deutschland mit drei Siegen bei nur einer Niederlage. 2017 und 2015 gewann das DFB-Team jeweils mit 3:0. Die einzige Niederlage datiert aus dem Jahr 1994.

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmässig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.