1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg - unter Fans einfach nur DER CLUB - ist der traditionsreichste Verein Frankens, der auch in den fränkischen Farben rot-weiss aufspielt. Seit seiner Gründung im Jahre 1900 wurde der Verein neunmal deutscher Meister und gewann dreimal den Pokal. Erst der FC Bayern löste den Club 1987 als Rekordmeister ab. Seit dem ist der Verein vor allem für seine ständigen Auf- und Abstiege zwischen den Ligen bekannt. Nach vier Jahren in der 2. Bundesliga startet der Club nun wieder erstklassig in die Saison 2018/19. Sicher wird es turbulente Heimspiele im Max-Morlock-Stadion mit bis zu 50.000 euphorischen Fans geben. Alle Infos zu Mannschaft und Trainer sowie zu den Heim- und Auswärtsspielen des Clubs finden Sie hier.

Fussball

1. FC Nürnberg überwindet Derby-Frust mit Heimsieg

Fussball

Rapid-Spieler sorgen nach Derby in Wien für Eklat – die Liga reagiert

Fussball

Sieb-Doppelpack: Fürth gewinnt Frankenderby gegen Nürnberg

Fussball

Funkel verpasst Traum-Einstand beim FCK - 1:1 in Nürnberg

Fussball

Fan-Proteste neu für Trainer Funkel - Appell von Fiel

Fussball

2:0 gegen Essen: Bayern-Frauen weiter an der Spitze

Bundesliga

Mit Fernsteuerung gegen Investoren und die DFL

Fussball

Kantersieg für Wolfsburgerinnen: 9:1 in Nürnberg

Fussball

95.000 Euro Strafe für Fürth nach Einsatz von Pyrotechnik

Fussball

1. FC Nürnberg gewinnt wieder nicht: Marquez rettet Punkt

Kolumne Fussball

Die Schiedsrichterinnen-Diskussion: Von Äpfeln und Birnen

von Petra Tabarelli (FRÜF)
Fussball

DFB verärgert nach Kritik an Schiedsrichterinnen

Kolumne Fussball

Frauen-Bundesliga: Sind die Schiedsrichterinnen zu schlecht?

von Pit Gottschalk