Jadon Sancho

Jadon Sancho ‐ Steckbrief

Name Jadon Sancho
Bürgerlicher Name Jadon Malik Sancho
Beruf Fussballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort London
Staatsangehörigkeit Grossbritannien
Grösse 180 cm
Gewicht 76 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links Twitter-Profil von Jadon Sancho
Instagram-Profil von Jadon Sancho

Jadon Sancho ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Er gilt als eines der grössten Talente im europäischen Fussball: Jadon Malik Sancho ist ein englischer Fussballspieler, der ab der Saison 2021/22 zu Manchester United wechselte und vorher für vier Jahre bei Borussia Dortmund unter Vertrag stand.

Jadon Malik Sancho kam 2000 in London zur Welt. Mit sieben Jahren machte er seine ersten Fussball-Gehversuche beim FC Watford. Mit 14 Jahren wechselte der Teenager, dessen Wurzeln in Trinidad und Tobago liegen, zu Manchester City. Mit 16 Jahren kam er in der U-23-Premier-League zu ersten Einsätzen im Herrenbereich. Er sah in der Profimannschaft des englischen Vereins keine Perspektive für sich und kündigte seinen Scholarship-Vertrag.

Am 31. August 2017 konnte er zu Borussia Dortmund wechseln. Der Verein zahlte eine Ablösesumme von 7,84 Millionen Euro, obwohl Jadon Sancho vertraglos ist, um den Transfer zu beschleunigen.

Am 30. September wurde er erstmals bei einem Bundesligaspiel im Kader gelistet, jedoch nicht eingewechselt. Am 21. Oktober debütierte er im Spiel gegen Eintracht Frankfurt. Am 21. April ist er von Anfang an auf dem Platz und erzielte sein erstes Bundesligator gegen Bayer 04 Leverkusen. Er wird vornehmlich auf dem linken Flügel eingesetzt.

In der Saison 2018/19 wurde Sancho zum Stammspieler. 2019 gewann er mit dem DFL-Supercup seinen ersten Titel mit dem BVB. Im selben Jahr belegte er den zweiten Platz bei der Wahl zum Golden Boy für den besten U21-Spieler Europas.

Auf internationaler Ebene schoss der Linksaussen bei der U17-EM 2017 fünf Tore für die englische Nationalmannschaft. Im selben Jahr nahm er mit der U-17-Auswahl an der U-17-Weltmeisterschaft in Indien teil, erzielte drei Tore und kehrte nach der Gruppenphase nach Dortmund zurück. Seine Mannschaft gewann daraufhin den Titel. 2018 wurde er erstmals in den Kader der englischen A-Nationalmannschaft berufen.

Im Sommer 2021 verlor er mit der Nationalmannschaft das EM-Finale gegen Italien im Elfmeterschiessen. Er selbst vergab einen Elfmeter. Zuvor stand er nur im Viertelfinale gegen die Ukraine auf dem Spielfeld.

Kurz nach der EM-Enttäuschung wurde im Juli bekannt, dass Sancho zu Manchester United wechselt. Er unterschrieb einen Fünfjahresvertrag, mit der Option auf ein weiteres Jahr. Die Transferentschädigung lag bei 85 Millionen Euro.

Jadon Sancho ‐ alle News

Bundesliga

Doppelpack von Sabitzer sichert BVB-Sieg in Unterzahl

Bundesliga

Sabitzer Hoffnungsträger beim BVB für Wochen der Wahrheit

Galerie Bundesliga

Diese Engländer wurden zu Legenden der Bundesliga

von Jörg Hausmann
Interview Borussia Dortmund

Sebastian Kehl: "Die Frage stellen wir uns schon seit geraumer Zeit"

von Andreas Reiners
Champions League

Vereins-Legende des BVB antwortet mit Siegtor auf Abschieds-Gerücht

Borussia Dortmund

Sancho ohne Zeit für Entwicklung in Dortmund

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Gefangen zwischen Anspruch und Wirklichkeit

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Trotz Sancho und Maatsen: Warum Dortmunds Transferperiode nicht optimal war

von Stefan Rommel
Galerie Bundesliga

Neue Stars für die Liga: Wintertransfers der Bundesligisten im Überblick

von Antonio Bandevski
DFB-Elf

Weltmeister Weidenfeller legt sich fest, wer bei der EM im Tor stehen wird

von Michael Schleicher
Analyse Borussia Dortmund

Dortmunds letzte Rekord-Transfers: Jede Menge Pech und Probleme

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Die Verlierer des Dortmunder Mini-Aufschwungs

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Warum nicht mal das Stuttgarter Modell beim BVB?

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Ian Maatsen: Premiere mit zarten Guerreiro-Vibes

von Stefan Rommel
Transfer

Nächster Leih-Deal fix: Borussia Dortmund verpflichtet Linksverteidiger

Transfermarkt

Der BVB geht mit Jadon Sancho ein gehöriges Risiko ein

Galerie Bundesliga

Sancho, Werner, Podolski: Die spektakulärsten Rückholaktionen der Bundesliga

von Eike Alsleben
Kolumne Borussia Dortmund

Was ist Jadon Sancho noch wert?

von Pit Gottschalk
Borussia Dortmund

Das Für und Wider eines möglichen Sancho-Transfers zum BVB

von Stefan Rommel
Analyse Manchester United

Ein Klub auf Abwegen

von Manuel Behlert
Bundesliga

Früherer Bundesligastar gab Jamal Musialas Karriere einen Schub

Analyse Borussia Dortmund

Hummels, Reus, Füllkrug: Dortmunds alte Garde geht voran

von Stefan Rommel
Champions League

Ein Held des BVB ist sportlich in der Bedeutungslosigkeit gelandet

Analyse Champions League

Todesgruppe und machbare Lose: Die Gruppen der deutschen Teams in der Analyse

von Andreas Reiners
Borussia Dortmund

Was kommt hinter Dortmunds Flügelflitzern?

von Stefan Rommel