MSV Duisburg

Der frühere Bundesligaprofi Detlef Pirsig ist am Montag im Alter von 74 Jahren gestorben. Dies teilte die Familie seinem langjährigen Club MSV Duisburg mit.

Der 1. FC Saarbrücken hat den 1. FC Köln blamiert und aus dem DFB-Pokal geworfen.

Der Hamburger SV plant nach übereinstimmenden Medien-Berichten, Bruno Labbadia als Cheftrainer zurückzuholen. Amtsinhaber Hannes Wolf sitze demnach aufgrund des verpassten Aufstiegs in die Bundesliga am 34. Spieltag der 2. Bundesliga daheim gegen den MSV Duisburg letztmals auf der Bank.

Der SC Paderborn erhält durch seinen Heimsieg über den MSV Duisburg auf beeindruckende Art und Weise die Hoffnung auf seinen zweiten Bundesliga-Aufstieg nach 2014. Am anderen Ende der Tabelle atmen die vom Abstieg bedrohten Klubs aus Sandhausen und Darmstadt nach ihren Erfolgen gegen Dresden und in Magdeburg tief durch.

Der Vater des Fussballtrainers Markus Anfang hat während des Zweitligaspiels beim MSV Duisburg am Mittwochabend einen Herzinfarkt erlitten. Dies bestätigte der 1. FC Köln am Donnerstagmorgen.

Der MSV Duisburg hat den 1. FC Köln mit einem mitreissenden Remis um eine Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga gebracht. Ein tragischer Notfall rückte das Spiel allerdings in den Hintergrund.

Der FC Ingolstadt beendet nach fünf Pleiten seine Talfahrt, Holstein Kiel gewinnt in Unterzahl und Paderborn stoppt die Siegesserie von Sandhausen. Die zweite Liga im Überblick. 

Trotz fehlender Tore mangelte es den Freitagsspielen der zweiten Bundesliga nicht an Dramatik. Während St. Pauli mit einer Nullnummer gegen Duisburg im Kampf um die Aufstiegsplätze ins Hintertreffen gerät, lässt auch Heidenheim Punkte im Duell mit Magdeburg liegen.

Beide Heimvereine liegen zunächst zurück, doch dann drehen Paderborn und Bielefeld ihre Partien gegen Ingolstadt und Bochum.

Der 1. FC Köln hat die Herzen seiner Fans im ersten Heimspiel nach Karneval mit einem Gala-Auftritt gegen harmlose Bielefelder zum Jauchzen gebracht und seine Tabellenführung in der 2. Bundesliga untermauert. Mann des Tages war Simon Terodde. In Darmstadt feiert der neue Trainer Dimitrios Grammozis im Krimi gegen Holstein Kiel einen umjubelten Einstand. Der MSV Duisburg holt im Abstiegskampf in Regensburg einen wichtigen Punkt und Aue im Kampf um den Erhalt der Klasse sogar drei gegen den SC Paderborn.

Grösste Etats, grösste Stadien, beste Kader - und doch sind die Topfavoriten Köln und HSV in der 2. Liga im Kampf um den Aufstieg weiter in Bedrängnis. In Köln schlägt nun die sportliche Leitung Alarm.

Der HSV besteht im Kampf um die Bundesliga-Rückkehr einen Charaktertest beim 2:2 in Heidenheim. Der Sieger am Samstag war Union Berlin, der mit dem 3:2 in Duisburg an Köln vorbei auf Rang zwei der 2. Liga rückt.

Der Hamburger SV hat die Herbstmeisterschaft in der 2. Fussball-Bundesliga perfekt gemacht. Am Freitag gewann die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf beim MSV Duisburg mit 2:1 (2:1) und kann zum Abschluss der Hinrunde nicht mehr vom ersten Tabellenplatz verdrängt werden.

Erzgebirge Aue gelingt gegen Greuther Fürth eine echte Überraschung. Jens Keller verpasst bei seinem Einstand als Trainer des FC Ingolstadt einen Sieg und der FC Heidenheim verschärft die Not des MSV Duisburg. Die Ergebnisse der 2. Liga: 

Nach der Fussball-Bundesliga will auch die 2. Bundesliga die Montagsspiele zum nächstmöglichen Zeitpunkt abschaffen. Für die protestierenden Fans ist es eine neuerliche Bestätigung.

Vier Tore in einer Halbzeit: Das schaffte am 15. Spieltag der 2. Bundesliga nur Holstein Kiel. Die Störche bringen dem MSV Duisburg mit dem 4:0 dessen höchste Niederlage der Saison bei.

Der MSV Duisburg hat erstmals seit August die Abstiegszone in der 2. Fussball-Bundesliga verlassen.

Der SC Paderborn hat in der 2. Fussball-Bundesliga seinen Heimnimbus gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart kam am Freitagabend in einem turbulenten Spiel trotz einer 3:1-Führung aber nicht über ein 4:4 (2:1) gegen Holstein Kiel hinaus.

Was für ein Drama im DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten schaffen erst im Elfmeterschiessen den Sprung ins Achtelfinale. Ein Kapitän rettet sein Team. Im hohen Norden gelingt einem Zweitligisten ein Coup.

Der FC St. Pauli hat seine Erfolgsserie auch gegen den MSV Duisburg ausgebaut. Erneut lässt ein Jokertor die Hamburger jubeln.

Bundesliga-Absteiger Köln droht nach dem 1:1 in Kiel der Verlust der Tabellenspitze. Greuther Fürth nutzt den ersten Auswärtspatzer des Anfang-Team dank eines 3:2 in Bielefeld nach 0:2-Rückstand.

Der 1. FC Köln führt die Zweitligatabelle auch nach dem achten Spieltag an. Tore-Jubilar Simon Terodde erzielt in Bielefeld seine Treffer 100 und 101 in der Zweitklassigkeit. Der HSV kommt im Derby gegen den FC St. Pauli nur zu einem 0:0.

Die Zeichen stehen schlecht für Ilia Gruev. Der Trainer von MSV Duisburg muss um seinen Job zittern: Seine Mannschaft bleibt auch gegen Regensburg sieglos.