Vanessa Voigt

Vanessa Voigt ‐ Steckbrief

Name Vanessa Voigt
Beruf Biathletin
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Schmalkalden (Thüringen)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 175 cm
Gewicht 64 kg
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Vanessa Voigt

Vanessa Voigt ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Die deutsche Biathletin Vanessa Voigt wurde am 7. Oktober 1997 in Schmalkalden geboren und wuchs mit zwei Brüdern in Seligenthal in Thüringen auf. Ihr Zwillingsbruder Kevin begleitet seine erfolgreiche Schwester inzwischen als Fotograf bei ihren Wettkämpfen.

Im Alter von acht Jahren startete Voigt mit Langlauf und nannte bereits als Kind Biathletin nach eigenen Angaben als Berufswunsch. Mit 13 Jahren wechselte sie auf das Sportgymnasium Oberhof – eine Talentschmiede des Wintersports.

2015/2016 gewann Voigt die Gesamtwertung im Deutschlandpokal in ihrer Altersklasse und holte ein Jahr später bei den Juniorenweltmeisterschaften 2017 in Osrblie Silber in der Staffel. 2019/2020 bestritt sie erfolgreich ihre ersten internationalen Wettkämpfe im IBU-Cup, schaffte es im Sprint in Brezno-Orsblie auf den dritten und in der Mixedstaffel auf den zweiten Platz. Die Gesamtwertung im zweitklassigen IBU-Cup gewann sie in der Saison 2020/21.

Vanessa Voigt: Seit 2021 läuft sich im Weltcup mit

2021 holte Voigt bei den Biathlon-Europameisterschaften 2021 in Duszniki-Zdrój Silber in der Mixed-Staffel. Voigt läuft seit der Saison 2021/22 fest im Frauen-Team im Weltcup mit. Fünfmal schaffte sie es bereits unter die Top 15. Damit schaffte sie die Norm für die Olympischen Winterspiele in Peking 2022.

Voigt ist Angehörige einer Lehrgangsgruppe beim Deutschen Skiverband und trainiert am Stützpunkt Ruhpolding. Sie wohnt mit ihrem Freund in Oberhof und ist Mitglied beim SV Rotterrode.

Vanessa Voigt ‐ alle News

Wintersport

Biathlon-Herren kommen in Fahrt - Damen enttäuschen weiter

von Stefan Rommel
Analyse Biathlon

Olympia ohne Medaillen? Die Probleme im deutschen Biathlon

von Stefan Rommel