Prinz George

Heute ist Prinz Georges 6. Geburtstag. Kaum zu glauben, dass der kleine royale Knirps schon seit zwei Jahren die Schulbank drückt. Für sein Alter hat Prinz George Alexander Louis schon ganz schön viel erlebt. Doch wie sah das kurze Leben des zukünftigen Königs bisher aus?

Prinz George feiert am Montag seinen sechsten Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es neue Bilder aus dem Palast. Auf den drei Porträts strahlt der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate glücklich in die Kamera.

Hier soll Prinz George seinen Geburtstag feiern

Prinz George hat sein Interesse am Tennissport anscheinend von seinen Eltern geerbt. Wie seine Mutter Herzogin Kate nun verriet, hat der kleine Royal bereits mit Wimbledon-Sieger Roger Federer eine Partie gespielt.

Schon bei ihrer Hochzeit machten Prinz Harry und Meghan einiges anders und brachen mit der Tradition. Auch bei der Taufe ihres Sohnes gibt es mindestens eine Neuigkeit - die viele verärgert.

Die Royals im Grünen: Prinz William und seine Frau Herzogin Kate haben neue Fotos ihrer Familie veröffentlicht. Besonders Prinz Louis fällt dabei ins Auge.

Geburten, Geburtstage, Staatsbesuche oder einfach nur der Verzicht auf eine Strumpfhose - für die Vorgänge im Leben der Queen und ihrer royalen Familienmitglieder interessieren sich Menschen auf der ganzen Welt. Doch was macht die Royals so besonders?

Das erste Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan ist geboren. Glückwünsche erreichten die Eltern aus aller Welt, Fans der Königsfamilie spekulieren über den Namen. Alle News, Infos und Spekulationen rund um "Baby Sussex" finden Sie auf unserem LIVE-Blog.

Die britische Thronfolge ist durch die Geburt von Prinz Louis Arthur Charles erweitert worden. Hier finden Sie den Stammbaum der britischen Königsfamilie.

Am 23. April wird der kleine Prinz Louis schon ein Jahr alt. Bisher sah man den jüngsten Spross von Herzogin Kate und Prinz William noch nicht allzu oft in der Öffentlichkeit. Diese Bilder gibt es bereits von ihm.

Für einen Überraschungsbesuch sind Prinz William und seine Frau Kate nach Irland gereist. Immer wieder legt die Herzogin von Cambridge ihre Hand auf den Bauch und plaudert etwas zu offenherzig mit einem Anwohner. Seitdem brodelt die Gerüchteküche: Ist die Herzogin etwa wieder schwanger?

Herzogin Kate hat ausgeplaudert, was Prinz George und seine Schwester, Prinzessin Charlotte, am liebsten essen.

Zum ersten Mal überhaupt hat die Mutter von Kate Middleton ein Interview gegeben. Darin enthüllte Carole Middleton nun eine ganz besondere Weihnachtstradition ihrer Familie: Die Grossmutter von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis kann gar nicht genug Weihnachtsbäume aufstellen.

In den letzten Wochen haben Spekulationen in den Medien die Runde gemacht. Von einer zickigen Herzogin Meghan war die Rede sowie von einem Zerwürfnis zwischen ihr und Herzogin Kate. Die zeigte in einem Gespräch mit einem Fan jetzt eine andere Sichtweise.

Prinz Charles hat das Herz am rechten Fleck, vor allem wenn es um seine Familie geht. Für Enkelsohn George hat sich der britische Thronfolger schon vor Jahren etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Seine 1997 verstorbene Grossmutter durfte Prinz George nie kennenlernen, dennoch scheint der kleine Royal Lady Diana nachzueifern – zumindest wenn es ums Tanzen geht, wie sein Vater Prinz William in einem Gespräch mit Jugendlichen ausplauderte.

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Kind – das laut den königlichen Regeln nicht den Titel Prinz oder Prinzessin führen wird. Es sei denn, die Queen sorgt höchstpersönlich dafür.

Bei seinem letzten Besuch in Neuseeland wurde Prinz Harry noch mit "Marry me"-Schildern begrüsst. Das dürfte dieses Mal anders sein. Bei der ersten grossen Auslandsreise mit seiner Frau richtet sich die Aufmerksamkeit auf Meghan - aus verschiedenen Gründen.

Der britische Prinz George (5) und seine Schwester Prinzessin Charlotte (3) werden erneut eine prominente Rolle bei einer royalen Hochzeit spielen. 

Herzogin Kates Schwester Pippa Middleton steht kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes. An dem aufregenden Tag führt die 35-Jährige eine besondere Tradition der royalen Familie fort.

Prinz George und seine zwei Jahre jüngere Schwester Charlotte unterscheiden sich in ihrer Natur gewaltig.

Prinz George und Prinzessin Charlotte sind schon fünf und drei Jahre alt - Zeit, auch mal vor Oma zu knicksen.

Im Vergleich zu seiner jüngeren Schwester Prinzessin Charlotte macht Prinz George oft einen schüchternen Eindruck, doch warum ist das so?