Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte ‐ Steckbrief

Name Prinzessin Charlotte
Bürgerlicher Name Princess Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort London
Staatsangehörigkeit Grossbritannien
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe blau
Links Homepage von Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Princess Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge ist das zweite Kind von Prinz William und Herzogin Kate und wird am 2. Mai 2015 in London geboren. Die Kleine wird, wie auch ihre Brüder Prinz George und der jüngere Prinz Louis, im St Mary’s Hospital zur Welt gebracht. In der Thronfolge steht sie hinter Prinz Charles, ihrem Vater William sowie ihrem Bruder George an vierter Stelle.

Am 5. Juli 2015 wird Charlotte in der St. Mary Magdalene Church, Sandringham, im Kreis der engsten Familienmitglieder vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, getauft. Die junge Prinzessin hat ganze fünf Taufpaten: Williams Cousine, Laura Fellows, Kates Cousin, Adam Middleton, Thomas van Straubenzee, James Meade und Sophie Carter.

Ein Jahr später, am 11. Juni 2016, tritt Charlotte das dritte Mal in der Öffentlichkeit auf. Anlässlich des 90. Geburtstags von Queen Elizabeth II feiert sie bei der jährlich stattfindenden Parade "Trooping the Colour" mit.

Im September 2016 begeben sich Herzogin Kate und Prinz William auf einen Staatsbesuch nach Kanada. Begleitet wird das royale Paar natürlich von ihren beiden Kindern. Der Herzog und die Herzogin freuen sich über die Möglichkeit, mit Charlotte und George zu verreisen und sie in Kanada vorzustellen.

Ein grosses Event erwartet die kleine Prinzessin von Cambridge im Mai 2017, als ihre Tante, Pippa Middleton, unter die Haube kommt. Bei der Hochzeit tritt die Kleine als Blumenmädchen auf. Diese Ehre wird ihr auch bei der Heirat ihres Onkels Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai 2018 sowie bei ihrer Grosscousine Prinzessin Eugenie im Oktober 2018 zuteil.

Seit Januar 2018 besucht Prinzessin Charlotte die Willcocks Nursery School in London. Das geben ihre Eltern bereits im Dezember 2017 bekannt.

Am 23. April 2018 bekommt die Familie einen weiteren Mini-Royal: Der kleine Prinz Louis erblickt zum ersten Mal das Licht der Welt.

Prinzessin Charlotte ‐ alle News

Herzogin Catherine eröffnete am 15. November ein Kinder-Hospiz in Norfolk. Im Gespräch mit anderen Besuchern zeigte sich die 37-Jährige gewohnt volksnah. Einem kleinen Mädchen offenbarte die Herzogin von Cambridge einen süssen Insider über Tochter Prinzessin Charlotte.

Am gestrigen Montag sind Prinz William und Herzogin Kate ausgegangen – und zwar nur zu zweit. Ihre drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prince Louis liessen sie zu Hause.

Mit gerade mal vier Jahren gehört Prinzessin Charlotte zu den einflussreichsten Kindern der Welt. Was auch immer sie trägt, innerhalb von Minuten ist das Kleidungsstück vergriffen. Das sorgt für Milliardenumsätze.

Zum ersten Mal reisen Prinz William und seine Frau Herzogin Kate nach Pakistan. Es handelt sich um die aufwendigste Reise des royalen Paares - auch aus Sicherheitsgründen.

Es gibt neue Spekulationen, dass Herzogin Kate ihr viertes Kind erwartet. Grund dafür sind die in den vergangenen Monaten sehr kurzfristig bekannt gegebenen Termine – steckt eine Schwangerschaft dahinter?

Prinzessin Charlotte hat einen zuckersüssen Spitznamen - und der passt tatsächlich wie die Faust aufs Auge.

Sie ist zumindest outfittechnisch noch voll im Sommer: Herzogin Kate hat einen neuen "Back to Nature"-Garten eröffnet und zeigte sich dabei im luftigen Designerkleid von Emilia Wickstead - im Wert von 1.800 Euro.

Für Prinzessin Charlotte ist es wahrlich ein grosser Tag. Die niedliche Tochter von Prinz William und Herzogin Kate geht ab jetzt in die Vorschule.

Prinzessin Charlotte wird am Donnerstag endlich eingeschult. Genau wie ihr älterer Bruder Prinz George wird die Vierjährige die Privatschule "Thomas's Battersea" in London besuchen. Aber wie wird die Prinzessin von ihren Mitschülern und Lehrern genannt?

In wenigen Tagen beginnt für Prinzessin Charlotte der Ernst des Lebens: Die Tochter von Herzogin Kate und Prinz William wird in London eingeschult. Und anders als bei der Einschulung ihres Bruders Prinz George soll Mama Kate dieses Mal dabei sein.

Prinzessin Charlotte kann den ersten Schultag kaum erwarten. Ab dem 5. September wird die Vierjährige in die Schuluniform schlüpfen und wie ihr Bruder, Prinz George, die Privatschule "Thomas's Battersea" besuchen.

Am Donnerstag haben sich Herzogin Kate und Prinz William bei der "King's Cup"-Regatta ein spannendes Rennen geliefert. Währenddessen erheiterte der kleine Prinz George mit seinem niedlichen Look die Zuschauer.

Prinzessin Charlotte hat sich nach einer Regatta auf einer südenglischen Insel von ihrer kecken Seite gezeigt: Anstatt royal zu Winken, streckte die Vierjährige den Anwesenden frech die Zunge heraus.

Prinz William zeigt sich besorgt: Offenbar hat sich ein verurteilter Gewaltverbrecher in der Nähe seiner Kinder aufgehalten. Haben die Sicherheitsvorkehrungen im Kensington Palast etwa Schwachstellen?

Nanu, hier fehlt doch jemand? Das ist tatsächlich das erste bekannte Bild, dass Prinzessin Charlotte, Prinz Louis und Prinz George nur mit ihrem Vater William zeigt – und ohne Mama Kate!

Am 22. Juli hat Prinz George seinen 6. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass gratuliert ihm auch die britische Armee mit einem ganz besonderen Schnappschuss.

Hier soll Prinz George seinen Geburtstag feiern

Überraschungsauftritt von Herzogin Meghan und Baby Archie: Am Mittwoch erschien die Frau von Prinz Harry zusammen mit ihrem Sohn bei einem Charity-Polo-Spiel. Auch Herzogin Kate und ihre Kinder waren mit von der Partie.

Prinz Harry und Herzogin Meghan können es einigen Royal-Fans momentan nur schwer recht machen. Stein des Anstosses diesmal? Die Art und Weise, wie das royale Paar der kleinen Prinzessin Charlotte zum Geburtstag gratuliert.

Prinz Harry und Herzogin Meghan legen viel Wert auf ihre Privatsphäre - dass auch die Taufe von Sohn Archie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, sorgte für Kritik. Jetzt publizierte das Paar zumindest Taufbilder.

Die Royals im Grünen: Prinz William und seine Frau Herzogin Kate haben neue Fotos ihrer Familie veröffentlicht. Besonders Prinz Louis fällt dabei ins Auge.

Herzogin Kate ist ein Outdoor-Fan. Die Frau von Prinz William rät Familien dazu, viel Zeit im Freien mit ihrem Nachwuchs zu verbringen.

Prinz William und Herzogin Kate lernen Baby Archie kennen

Über Nachwuchsmangel kann sich das britische Königshaus wahrlich nicht beschweren: Mit der Geburt von "Baby Sussex" hat Königin Elizabeth II. mittlerweile acht Urenkel. Und eines ist süsser als das andere …