iPhone

Das iPhone ist das Smartphone des US-amerikanischen Unternehmens Apple. Es kam erstmals im Jahre 2007 auf den Markt und wird seither erweitert und verbessert. Auch das Design des Telefons hat sich bereits mehrfach geändert. Derzeit gibt es 18 verschiedene Modelle, aktuell sind das iPhone 8 und das iPhone X. Bei der nächsten Keynote soll das neue iPhone Xs vorgestellt werden. Die Keynote von Apple findet jedes Jahr im September statt. Dabei gehört die Präsentation des neuen iPhone-Modells zu den spannendsten Vorführungen.

Die Apple Watch wird für Android-Nutzer interessant und das iPhone kann künftig Videos mit Farbfiltern bearbeiten: Apple hat bei der Software seiner Geräte nachgelegt und die Neuerungen bei der Entwicklerkonferenz WWDC 2019 in San Jose vorgestellt.

Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funktionen gibt es aber auch ein Hardware-Highlight: einen teuren Mac Pro für Profi-Nutzer.

Apps auf dem iPhone kann man nur über Apples Plattform laden. Klagende US-Verbraucher wollen diese Einschränkung kippen. Apple wollte, dass die Klage abgewiesen wird, doch das Oberste US-Gericht weigerte sich.

Ende 2019 wird der Messenger Whatsapp seinen Support für eine Reihe von Smartphone-Versionen einstellen. Windows-Geräte werden die App beispielsweise nicht mehr unterstützen.

Plötzlich ist das Handy weg: Hat es jemand gestohlen, haben Sie es verloren oder nur verlegt?

Vor mehr als zwei Jahren trat Apple einen grossen Patentstreit mit dem Chip-Spezialisten Qualcomm los. Jetzt gibt es eine Einigung. Die Konditionen sind geheim - aber der iPhone-Konzern wird Geld an Qualcomm zahlen und schliesst eine Patentlizenz ab.

Das iPhone hat Apple zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht. Doch die Zeiten des grossen Wachstums im Smartphone-Markt sind vorbei, jetzt will der Konzern verstärkt Geld mit Abo-Diensten verdienen. Dafür ging Apple unter anderem nach Hollywood.

Wie schwer kann es für eine Firma wie Apple sein, eine Ladematte zu bauen, die Akkus von drei Geräten gleichzeitig drahtlos auffüllen kann? Die Aufgabe erwies sich als so komplex, dass der Konzern eineinhalb Jahre nach der Ankündigung aufgibt.

Vom Neandertaler bis zum heutigen Mensch hat die Evolution rund 80.000 Jahre gebraucht. Aber in den vergangenen 20 Jahren hat sich die Welt um uns herum aber rasant verändert. Unser Körper kann da kaum mehr mithalten, weshalb man selbst handeln muss.

Das sind die Vorteile der verschiedenen Navigationssysteme.

Samsung bringt das Smartphone, das man zu einem Tablet aufklappen kann, tatsächlich auf den Markt. Mit einem Preis von 2000 Euro ist es nicht billig - aber eventuell könnten die Subventionen der Mobilfunker zumindest in teureren Verträgen grosszügig ausfallen.

Apple hat mit dem sinkenden Absatz von iPhones zu kämpfen, andere Produkte des Konzerns sichern dennoch die gewohnten Milliarden-Gewinne. Apple-Chef Tim Cook versucht Gelassenheit zu demonstrieren. Schuld am Absatzrückgang der iPhones seien China und der starke Dollar.

Apple muss einen seltenen Rückschlag eingestehen: Ausgerechnet im wichtigen Weihnachtsquartal verfehlt der erfolgsverwöhnte Konzern seine eigene Prognose. Das Problem seien vor allem die iPhone-Verkäufe in China gewesen, erklärt Firmenchef Tim Cook.

Forscher der Technischen Universität Darmstadt haben eine fatale Sicherheitslücke bei iPhones und Google Handys entdeckt: Schadsoftware könnte über Bluetooth übertragen werden.

Apple verliert Patentstreit: in Deutschland droht iPhone-Verkaufsverbot.

Im neuen RTL-Format "Hund vs. Katze" soll ermittelt werden, welches Haustier das Beste ist. Mirja Boes und Martin Rütter tragen den Wettkampf stellvertretend aus. Das Ergebnis ist eine ziemlich sinnfreie Sendung mit Humor auf Grundschulniveau.

Die Cyber Monday Woche 2018 ist vorbei - hier haben wir für Sie die Angebote der letzten Tage im Überblick zusammengestellt.

Wir haben für Sie die aktuellen Angebote und besten Schnäppchen des Black Friday 2018 herausgesucht. Hier geht's zu den Top-Deals.

Die neuesten iPhones bieten eine Dual-SIM-Funktion. Doch diese könnte dafür sorgen, dass zahlreiche WhatsApp-Nutzer von dem Messenger ausgeschlossen werden.