iPhone

Das iPhone ist das Smartphone des US-amerikanischen Unternehmens Apple. Es kam erstmals im Jahre 2007 auf den Markt und wird seither erweitert und verbessert. Auch das Design des Telefons hat sich bereits mehrfach geändert. Derzeit gibt es 18 verschiedene Modelle, aktuell sind das iPhone 8 und das iPhone X. Bei der nächsten Keynote soll das neue iPhone Xs vorgestellt werden. Die Keynote von Apple findet jedes Jahr im September statt. Dabei gehört die Präsentation des neuen iPhone-Modells zu den spannendsten Vorführungen.

Apple-Fans in Australien und China stürmen die Geschäfte. Es galt, sich das neue iPhone 11 zu sichern. Im Rest der Welt ist der neue Alleskönner erst später zu haben. Der Verkaufspreis startet bei 799 Euro.

Meist installieren wir mehr Apps, als wir tatsächlich nutzen. Das raubt nicht nur Speicher und Laufzeit - sondern kann auch zur Gefahr für private Daten werden.

Noch machen iPhone-Verkäufe die Hälfte des Apple-Umsatzes aus. Doch der Absatz schwächelt, und die Vorbereitungen auf den neuen Mobilfunkstandard 5G ziehen sich hin.

Apple setzt bei seiner neuen iPhone-Generation stark auf bessere Kameras, um die zuletzt gesunkenen Verkäufe seines wichtigsten Produkts anzukurbeln. Und zum ersten Mal bekommt auch das günstigste iPhone-Modell eine Doppelkamera, die Weitwinkelaufnahmen, einen vollwertigen Porträtmodus und andere Verbesserungen ermöglicht.

Wenn Apple sein neuestes Modell vorstellt, will jeder nur noch das eine. Aber warum?

Von iPhone 11 über iPad bis hin zur Apple Watch Series 5: Die diesjährige Apple-Keynote hatte es in sich. Was Tim Cook im Steve-Jobs-Theater in Cupertino alles gezeigt hat, erfahren Sie in der Ticker-Nachlese.

Apple-Chef Tim Cook hat auf der Keynote am 10. September 2019 ein wahres Produktfeuerwerk abgebrannt: Ein neues iPhone 11, ein neues iPhone 11 Pro, ein neues iPad, die Apple Watch Series 5 und zwei Abo-Dienste. So voll war kaum eine Produktvorstellung des Konzerns.

Die Apple-Keynote aus Cupertino hier im Live-Stream.

Wir zeigen Ihnen alle wichtigen Leistungen und Funktionen der DKB-Kreditkarte im Überblick.

Der iPhone-Termin steht offiziell fest: Apple lädt zur Keynote am 10. September 2019 nach Cupertino, um neue Produkte anzukündigen. Dabei dürfte es sich um die neuesten Modelle des iPhones und der Apple Watch handeln.

In der Smartphone-Branche ist Fairphone ein Zwerg. Allein Apple verkauft jeden Tag mehr iPhones als der niederländische Hersteller in den vergangenen sechs Jahren zusammen. Trotzdem setzt Fairphone ein nachhaltiges Zeichen, nun mit dem neuen Modell Fairphone 3.

Viele Apps für iPhone, iPad oder Android-Geräte sind kostenlos, einige kosten aber auch Geld. Doch was passiert, wenn ein Nutzer eine Anwendung versehentlich gekauft hat oder sie ihm nicht gefällt? Alle Apps lassen sich zurückgeben und das Geld wird (fast immer) erstattet – allerdings nur innerhalb einer bestimmten Frist.

Neues Gerücht rund um das neue iPhone von Apple: Die Spitzenmodelle des Smartphones sollen ein zusätzliches Ultra-Weitwinkel-Objektiv und den Namenszusatz "Pro" bekommen.

In einer Vorabversion von Apple-Software ist ein Hinweis auf die Vorstellung neuer iPhones am 10. September entdeckt worden. 

Apple verfolgt schon länger die Strategie, lebenswichtige Technologien selbst in der Hand zu haben. Das wurde einst mit hauseigenen Chips für das iPhone deutlich. Jetzt sind kurz vor Beginn der 5G-Ära die Modems der Smartphones an der Reihe.

Die Apple Watch wird für Android-Nutzer interessant und das iPhone kann künftig Videos mit Farbfiltern bearbeiten: Apple hat bei der Software seiner Geräte nachgelegt und die Neuerungen bei der Entwicklerkonferenz WWDC 2019 in San Jose vorgestellt.

Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funktionen gibt es aber auch ein Hardware-Highlight: einen teuren Mac Pro für Profi-Nutzer.

Apps auf dem iPhone kann man nur über Apples Plattform laden. Klagende US-Verbraucher wollen diese Einschränkung kippen. Apple wollte, dass die Klage abgewiesen wird, doch das Oberste US-Gericht weigerte sich.

Ende 2019 wird der Messenger Whatsapp seinen Support für eine Reihe von Smartphone-Versionen einstellen. Windows-Geräte werden die App beispielsweise nicht mehr unterstützen.

Plötzlich ist das Handy weg: Hat es jemand gestohlen, haben Sie es verloren oder nur verlegt?

Vor mehr als zwei Jahren trat Apple einen grossen Patentstreit mit dem Chip-Spezialisten Qualcomm los. Jetzt gibt es eine Einigung. Die Konditionen sind geheim - aber der iPhone-Konzern wird Geld an Qualcomm zahlen und schliesst eine Patentlizenz ab.

Das iPhone hat Apple zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht. Doch die Zeiten des grossen Wachstums im Smartphone-Markt sind vorbei, jetzt will der Konzern verstärkt Geld mit Abo-Diensten verdienen. Dafür ging Apple unter anderem nach Hollywood.

Wie schwer kann es für eine Firma wie Apple sein, eine Ladematte zu bauen, die Akkus von drei Geräten gleichzeitig drahtlos auffüllen kann? Die Aufgabe erwies sich als so komplex, dass der Konzern eineinhalb Jahre nach der Ankündigung aufgibt.

Vom Neandertaler bis zum heutigen Mensch hat die Evolution rund 80.000 Jahre gebraucht. Aber in den vergangenen 20 Jahren hat sich die Welt um uns herum aber rasant verändert. Unser Körper kann da kaum mehr mithalten, weshalb man selbst handeln muss.

Das sind die Vorteile der verschiedenen Navigationssysteme.