VfL Wolfsburg

Der Fussballverein VfL Wolfsburg wurde jahrelang durch die im niedersächsischen Wolfsburg ansässige Volkswagen AG gefördert, die inzwischen 100-prozentiger Gesellschafter des Unternehmens ist. Seit 1997 spielt der VfL in der deutschen Bundesliga und wurde 2009 - bisher einmalig - Deutscher Meister. Unter anderem ein Verdienst von Felix Magath, der den Verein von 2007 bis 2009 trainierte und managte. Weitere Erfolge gab es 2015, als der Verein den DFB-Pokal und den DFL-Supercup gewann. Die Heimspiele werden in der Volkswagen-Arena mit 30.000 Zuschauern ausgetragen.

Glosse Bundesliga-Rückschau

Schalke kann nur noch einer retten - oder vielleicht auch ein anderer

von Sabrina Schäfer
Bundesliga

Petersen-Tor reicht nicht: Freiburger tun sich schwer gegen Wolfsburg

Bundesliga

Zähes Ringen zwischen Wolfsburg und Leverkusen

DFB-Pokal

Sensation bleibt aus: Alle Bundesligisten im Pokal weiter

Bundesliga

Bundesliga 2020/21: So sieht der Spielplan für die neue Saison aus

von Matus Bednar
Champions League

Wolfsburger Fussballerinnen verlieren Champions-League-Finale

Bundesliga

Geisterspiele: So viel Geld kosten die Klubs Spiele ohne Zuschauer

von Oliver Jensen
Karriereende

Schweizer Ex-Nationaltorwart und Wolfsburger Rekordspieler Benaglio hört auf

Europa League

Spielplan, Termine und Teilnehmer: Alles zum Europa-League-Finalturnier

Europa League

Donezk zu stark für Basel - Sevilla jubelt in Schlussminuten

Leichtathletik

Geistermeisterschaften in Braunschweig: Kein Applaus, keine Siegerehrung

Europa League

So sehen Sie FC Basel gegen Eintracht Frankfurt heute live im Free-TV

Europa League

Klatsche in der Ukraine: Wolfsburg verpasst Europa-League-Endrunde

Europa League

Deutsche Klubs vor Re-Start in der Europa League - wer hat welche Chancen?

von Isabelle Diehn
Fussball

Europa-League-Auslosung: Vor allem Leverkusen erwischt happiges Los

von Sabrina Schäfer