VfL Wolfsburg

1. FC Köln - VfL Wolfsburg

Der Fussballverein VfL Wolfsburg wurde jahrelang durch die im niedersächsischen Wolfsburg ansässige Volkswagen AG gefördert, die inzwischen 100-prozentiger Gesellschafter des Unternehmens ist. Seit 1997 spielt der VfL in der deutschen Bundesliga und wurde 2009 - bisher einmalig - Deutscher Meister. Unter anderem ein Verdienst von Felix Magath, der den Verein von 2007 bis 2009 trainierte und managte. Weitere Erfolge gab es 2015, als der Verein den DFB-Pokal und den DFL-Supercup gewann. Die Heimspiele werden in der Volkswagen-Arena mit 30.000 Zuschauern ausgetragen.

Bundesliga

Wolfsburg gibt Trennung von Trainer Florian Kohfeldt bekannt

Fussball

Rekordmeisterinnen aus Wolfsburg: Warum trotzdem keine Langeweile droht

von Justin Kraft
Bundesliga

Frauen des VfL Wolfsburg nach Spaziergang in Jena Deutscher Meister

Bundesliga

Nach Kritik an Felix Magath: Max Kruse kassiert Rüffel von Wolfsburg

Kolumne BVB

Warum ein Abgang von Haaland inzwischen das Beste für alle Beteiligten wäre

von Christopher Giogios
Analyse Frauenfussball

Champions League der Frauen erinnert daran, was Fussball bedeutet

von Justin Kraft
FC Bayern

Nagelsmann verspricht "herausragenden Talenten" eine Chance

von Oliver Jensen
Frauenfussball

FC Barcelona: Ein Blick in die Zukunft des Frauenfussballs

von Justin Kraft
Bundesliga

Schützenfest in Überzahl: Wölfe raus aus dem Abstiegskampf