1. FC Köln

Die Mannschaft mit dem Geissbock "Hennes" im Wappen und als Maskottchen: Der 1. FC Köln, vollständig der 1. Fussball-Club Köln 01/07 e. V., zählt mit mehr als 100.000 Mitgliedern zu den grössten Sportvereinen Deutschlands. Gegründet wurde der Verein 1948 durch den Zusammenschluss der beiden Fussballvereine Kölner BC 01 und Spvgg Sülz 07. Seit 2002 ist der Profifussballbereich (Herren, U21, U19 und U17) in die 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA ausgegliedert. Der eingetragene Verein hält 100 Prozent des Stammkapitals an der KGaA und ist Alleingesellschafter der zur Geschäftsführung berechtigten und voll haftenden Komplementärin, der 1. FC Köln Verwaltungs GmbH. In den vergangenen Jahren zählt der FC, wie er von Fans auch genannt wird, zu den sogenannten Fahrstuhl-Mannschaften, da er immer wieder Ab- und Aufstiege erlebte. Zuhause ist der 1. FC Köln im Rheinenergiestadion, das fast 50.000 Zuschauern Platz bietet.

Video 1. FC Köln

Doppelter Rückschlag - aber auch eine positive Nachricht

Video Wegen Knieverletzung

Finkgräfe verpasst Trainingslager - und vielleicht noch mehr

Fussball

Verletzungspause für Max Finkgräfe

Video 2. Bundesliga

Lukas Podolski wünscht dem 1. FC Köln nicht das Schicksal des HSV

Video Der HSV holt früheren Bremer

Davie Selke findet einen neuen Verein

Fussball

Hamburger SV holt Davie Selke vom 1. FC Köln

Video Abschied vom 1. FC Köln

Davie Selke ist verbittert und sucht einen neuen Verein

Fussball

Selke verkündet Abschied vom 1. FC Köln

Video 2. Bundesliga

Erster Eindruck vom neuen Trainer: Kölns Fans haben hohe Erwartungen

Video 2. Liga

Selke-Verbleib beim FC? "Er hat das Angebot nicht wahrgenommen"

EURO 2024

Österreich-Legende Polster warnt wegen Rangnick-Fussball

von Patrick Mayer
Video Trotz Transfersperre

Köln verpflichtet 1860-Talent Ouro-Tagba

Video FC Köln

Kainz erklärt sein Bekenntnis trotz Abstieg

EM

Deutschlands EM-Aufstellung: ARD-Experte entschlüsselt Nagelsmann-Taktik

von Patrick Mayer
Video 2. Bundesliga

Gerhard Struber soll den FC zurück in die Bundesliga führen