Dschungelcamp 2020: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

Das Dschungelcamp 2020 läuft inzwischen in der 14. Staffel. Mal wieder lassen sich mehr oder weniger bekannte Promis im australischen Regenwald einsperren um sich ihren Ängsten, Phobien und vor allem den Launen ihrer Mitcamper zu stellen..

Die Zuschauer haben entschieden und der erste Promi-Rauswurf beim Dschungelcamp 2020 steht fest. Doch dabei lief nicht alles wie üblich.

Elena Miras lebt in Angst. Die 27-Jährige wird aktuell vom Jugendamt auf ihre Tauglichkeit als Mutter überprüft. Das macht ihr auch im Dschungelcamp schwer zu schaffen. Bei einem Gespräch mit Sonja Kirchberger wird offensichtlich, wie sehr Elena die Sorge um ihre Tochter mitnimmt.

In den vergangen Tagen des Dschungelcamps liess Sonja Kirchberger kein gutes Haar an Danni Büchner. Mitfühlender geht sie hingegen mit Marco Cerullo um. Der wird nämlich an Tag 8 des Camps von Selbstzweifeln geplagt und findet in der Schauspielerin eine Stütze in der Not. 

Wie sich die Stimmung im Dschungelcamp entwickelt und warum die Gruppendynamik mit der Zeit immer spannender wird, verrät Team-Expertin Svenja Hofert.

Daniela Büchner sammelt im Dschungelcamp nicht gerade Sympathiepunkte – auch ihre gute Bekannte Melanie Müller hat nun genug von ihr.

Die erste Woche im australischen Dschungel ist vorüber und die Fronten verhärten sich zunehmend. Besonders die beiden Reality-TV-Sternchen Danni Büchner und Elena Miras drängen sich immer mehr in den Vordergrund - und sorgen im Camp für gereizte Gemüter. Die Herren halten sich dabei eher im Hintergrund.

Und täglich grüsst die Dschungelprüfung: Zum siebten Mal muss Danni Büchner zum Sterne-Sammeln antreten. Begleitet wird sie dabei erneut von Elena. Doch während die beiden bei der Prüfung als Team "Dreck fressen", liegen sie sich nach dem ekeligen Festmahl ordentlich in den Haaren.

Bereits an Tag 6 des Dschungelcamps hat Sonja Kirchberger Zähne gegenüber Daniela Büchner gezeigt. Auch einen Tag später beweist die Schauspielerin, dass sie keine allzu hohe Meinung von der 41-Jährigen hat. Eine Gleichgesinnte findet sie dabei in Elena Miras.

Sie haben das Dschungelcamp verpasst? Kein Problem, hier finden Sie alles, was bislang passiert ist - und noch ein bisschen mehr.

Elena Miras' Talent zur Sofort-Eskalation ist berüchtigt: Schon kleinste Fehltritte können Heulattacken und wüste Beschimpfungen nach sich ziehen. Doch nach sechs Tagen ist Elena nicht mehr ganz sie selbst.

Wird Daniela Büchner im Regenwald falsch dargestellt? Das werfen ihre Kinder und ihre Mutter nun dem Sender RTL vor.

Daniela Büchner erlebt im Dschungelcamp eine harte Zeit. Die 41-Jährige hat häufig mit Tränen zu kämpfen. Ex-Dschungel-Sieger Marc Terenzi macht sich grosse Sorgen um die IBES-Kandidaten.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist psychologisch durchchoreografiert. Mit zentralen Elementen des Ekels und der Erniedrigung wird der Zuschauer an den Fernseher gefesselt. Eine Strategie, die jedes Jahr auf's Neue aufgeht.

Wie findet er seine ehemalige Freundin im Camp? Promiflash hat es verraten.

In jedem Dschungelcamp gibt es Kandidaten, deren Anwesenheit keinerlei Auswirkungen auf den Unterhaltungswert der Show hat. Das galt bislang auch für Sonja Kirchberger – doch an Tag sechs liefert die Schauspielerin endlich ab, was alle sehen wollen: Konfrontation.

Am fünften Tag von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" freuen sich die Möchtegern-Dschungelkönige über Bohnenwasser und eine einfache Zitrone. Danni Büchner ätzt: "Krass. So weit ist es schon gekommen."

Wird Daniela Büchner im Regenwald falsch dargestellt? Das werfen ihre Kinder und ihre Mutter nun dem Sender RTL vor.

RTL verweigert ihr neue Ohrstöpsel - da dreht die 27-Jährige richtig durch.

Im Dschungelcamp berichtet sie von ihrer langen Leidensgeschichte.

Von Toni Trips gab es im Dschungelcamp bislang noch nicht viel zu sehen – ausser vielen Tattoos und beneidenswert vollen Lippen. Diese sind aber offenbar nicht im Naturzustand, wie sie freimütig zugibt.

Kein Promi im Dschungelcamp 2020 polarisiert so stark wie Danni Büchner. Mit ihrem Gemecker geht sie wirklich allen auf die Nerven. Doch für ihre negative Grundhaltung könnte es eine Erklärung geben: Schon vor hat nicht nur vor rund einem Jahr ihren Ehemann Jens Büchner verloren, sie durchlitt auch davor dunkle Zeiten.

Bastian Yotta (43) gibt einen ehrlichen Einblick hinter die Dschungelcamp-Kulissen! Der Reality-TV-Star nahm im vergangenen Jahr an dem TV-Format teil – und plaudert nun ganz offen über die Masche der Produktion. So erklärt er unter anderem, dass der angeblich so beschwerliche Weg ins Camp am ersten Tag nur gefakt und die Dschungelprüfungen nach den Wünschen der Mitarbeiter manipuliert worden seien. Und nicht nur das: "Meine persönliche Meinung: War von Anfang an geplant, dass Evelyn (31) gewinnt", ist der 43-Jährige komplett überzeugt.

Dschungelcamp 2020: Damit Sie wissen, wann Sie jeden Tag für den Dschungelzirkus einschalten müssen, finden Sie hier alle Sendetermine.

Keiner liebt mich: Danni Büchner hat im RTL-Dschugelcamp keinen leichten Stand. Also beschimpfte sie die Zuschauer und schrie den berüchtigten Dschungel-Satz.