Álvaro Morata

Álvaro Morata ‐ Steckbrief

Name Álvaro Morata
Beruf Fussballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Madrid (Spanien)
Staatsangehörigkeit Königreich Spanien
Grösse 188 cm
Gewicht 84 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe dunkelbraun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Álvaro Morata

Álvaro Morata ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Álvaro Morata ist ein spanischer Fussballspieler. Er spielt bei Atlético Madrid im Sturm und ist Teil der spanischen Nationalmannschaft.

Schon früh ging es für Morata im Fussball steil bergauf. Mit dem Platz in der Juniorenmannschaft bei Atlético Madrid zeichnete sich sein Talent und seine Karriere im Profisport früh ab. Nach einem Jahr bei FC Getave folgte der Wechsel zu den Junioren von Real Madrid 2008. Dort stand Morata zwei Jahre lang unter Vertrag.

Mit dem Aufstieg in die Herrenliga wechselte Morata zu Real Madrid Castilla. Kurze Zeit später wurde er auch in Spielen des Erstligisten Real Madrid eingesetzt.

Zur Saison 2014/15 folgte der Wechsel zu Juventus Turin, wo Morata prompt italienischer Meister wurde. Auch in der Champions League erreichte Morata mit Juventus Turin das Finale, unterlag allerdings mit 3:1 dem FC Barcelona.

Morata erzielte innerhalb von zwei Jahren 15 Tore für Juventus Turin. Mit seinem einjährigen Wechsel zurück zu Real Madrid stellte er auch dort seine Fähigkeit als Stürmer unter Beweis und erzielte ebenfalls 15 Tore in nur einem Jahr. Nach Cristiano Ronaldo zählte Morata zu den Top-Torschützen von Real Madrid. Nach für Moratas Geschmack zu wenig Einsätzen bei Real Madrid wechselte er von 2017 bis 2019 zum FC Chelsea. Zur Saison 2019 folgte die Rückkehr zu seinem Jugendverein Atlético Madrid, wobei er seit 2020 immer wieder an Juventus Turin ausgeliehen wurde.

Für die spanische Nationalmannschaft stand Morata bereits 2009 in der U17-Liga auf dem Platz. Als Stürmer arbeitete er sich durch die U-18, U-19 und U-21 bis hoch in den A-Kader der Spanier. Seit 2014 schoss Morata über 59 Tore für die spanische Nationalmannschaft. Auch bei der WM 2022 in Katar war Morata wieder als Torjäger dabei. Das spanische Team schied jedoch im Achtelfinale gegen Marokko aus.

Privat ist Morata seit 2017 mit seiner Ehefrau Alice Campello-Morata verheiratet. Zusammen hat das Paar drei Söhne: Leonardo, Alessandro und Edoardo. Die Moratas sind in Madrid ansässig.

Álvaro Morata ‐ alle News

WM 2022

Japan gewinnt und ist weiter - auch Spanien steht im Achtelfinale

WM 2022

Immerhin ein Punkt! Joker Niclas Füllkrug rettet Deutschland gegen Spanien

von Victoria Kunzmann
WM 2022

Füllkrug trifft als Joker gegen Spanien: Deutschland ist zurück im Turnier

von Jörg Hausmann, Antonia Fuchs und Sabrina Schäfer
Live-Blog WM 2022

Katar-News vom 23.11. - Uli Hoeness schwant Böses: Diese WM schadet dem Fussball

WM-Qualifikation

Ronaldo und Ibrahimovic droht WM-Aus - und Ibrahimovic zusätzlich eine Sperre

EM 2021

Fall Schweinsteiger weiterhin ein Thema bei der ARD

von Jörg Hausmann und Malte Schindel
Live-Blog EM 2021

Matthäus attackiert Kroos: "Seine Flach- und Flugbälle sind wie seine Frisur"

von Jörg Hausmann und Malte Schindel
EM 2021

Italien ringt Spanien in Elfer-Drama nieder und träumt vom EM-Titel

EM 2021

Das verrückteste Spiel der EM: Spanien schlägt Kroatien nach Verlängerung

EM 2021

Auch nach zwei Spielen noch sieglos: Robert Lewandowski ärgert die Spanier

Nations League

Spanien demütigt Deutschland: Höchste DFB-Pleite seit 1931

Fussball

Dank Zlatan Ibrahimovic: Neuer Tabellenfürer in der Serie A

Premier League

FC Chelsea: Transferoffensive mit Timo Werner und Kai Havertz

von Manuel Behlert
Champions League

Drama in der Verlängerung: Klopps Liverpool scheitert in Königsklasse

Spanischer Supercup

Rot-Sünder Valverde wird nach Foul als Held gefeiert

Champions League

Leverkusen verhindert Champions-League-Aus: 2:1 gegen Atletico Madrid

Champions League

Bayer Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Fussball

Alvaro Moratas Familie wird während eines Länderspiels überfallen

Bundesliga

Borussia Dortmund: Michy Batshuayi - "Batsman" und Aubameyang-Klon mit Netto-Torgarantie

von Tim Frische
EM 2022

EM 2016: Favoriten und Geheimtipps

von Stefan Rommel
Champions League

FC Bayern: Champions-League-Sieg gegen Juventus Turin ist ein deutliches Signal

von Stefan Rommel
Champions League

FC Bayern gegen Juventus Turin im Achtelfinale der Champions League: Auf diese Spieler kommt es an

von Tim Frische
Champions League

Champions League: Juventus Turin gewinnt gegen Real Madrid, der Liveticker in der Nachlese

von Tim Frische
Fussball

Juventus Turin gewinnt gegen Borussia Dortmund in der Champions League

von Tim Frische