Cristiano Ronaldo - CR7

Schwere Vorwürfe gegen Cristiano Ronaldo: Eine US-Amerikanerin will den Fussballstar einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" zufolge verklagen. Sie behauptet, er habe sie 2009 in Las Vegas vergewaltigt. Danach soll der fünfmalige Weltfussballer ihr Schweigegeld bezahlt haben. Gegen dieses Abkommen will die 34-Jährige nun Klage einreichen.

Milde Strafe für eine umstrittene Entscheidung: Ronaldo muss nur ein Spiel in der Champions League aussetzen. Gegen einen besonderen Club darf er wieder antreten.

Nach zehn Jahren Cristiano Ronaldo und Lionel Messi wird wieder ein anderer Star zum Besten seiner Zunft gekürt: Der Kroate Luka Modric. Weltmeister Didier Deschamps ist Trainer Nummer 1. Eine deutsche Fussballerin verpasst eine Überraschung.

Patrice Evra hat erneut eine Anekdote aus seiner Zeit bei Manchester United verraten. Vor wenigen Monaten erst hatte sich der französische Nationalspieler süffisant über die Essgewohnheiten von Cristiano Ronaldo lustig gemacht. Seine jüngste Insider-Geschichte ist aber alles andere als appetitlich.

Cristiano Ronaldo kommt nicht zur Weltfussballer-Gala nach London. Das legt den Schluss eines Sieges von Luka Modric nahe. Nach Angaben von Juventus Turin muss der fünfmalige Gewinner dieser Ehrung verzichten, weil der Terminplan zu voll ist.

Cristiano Ronaldos Schwester hat nach dem Platzverweis ihres Bruders in der Champions League ihrer Wut freien Lauf gelassen. Ganz offensichtlich war Katia Aveiro nicht mit der Roten Karte einverstanden.

War Dr. Brych zu streng oder der Platzverweis gegen den Superstar berechtigt? Was sagen die Regeln?

Was für ein bitteres Champions-League-Debüt im Juve-Trikot für Cristiano Ronaldo. Keine halbe Stunde ist in der Gruppenpartie beim FC Valencia gespielt, da fliegt der Portugiese vom Platz.

Champions League im Free-TV? Das ist Vergangenheit. Wer alle Spiele der Königsklasse sehen möchte, braucht ab sofort sogar zwei Abos. Wir erklären das neue TV-Wirrwarr.

In München poltert Uli Hoeness, in Wolfsburg brummt ein Schädel ganz besonders - und abseits der Bundesliga waren die Volltreffer des Wochenendes sogar noch viel spektakulärer. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des 3. Spieltags.

Cristiano Ronaldo hat seinen Tor-Fluch endlich besiegt: Gegen US Sassuolo Calcio trifft der Juve-Offensivspieler sogar gleich zwei Mal.

Die Nominierten zum FIFA-Weltfussballer 2018 sind bekannt. Entschieden wird zwischen Cristiano Ronaldo, Luka Modric und Mohamed Salah.

Zum ersten Mal seit drei Jahren hatte Cristiano Ronaldo bei der Wahl zum besten Fussballer Europas das Nachsehen. Glücklicher Gewinner wurde Ronaldos ehemaliger Vereinskollege Luca Modric. Der Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft führte sein Team bei der WM 2018 in das Finale.

Die Auslosung der Gruppenphase der Champions-League-Saison ist beendet. Auf diese Gegner treffen der FC Bayern, der FC Schalke, Borussia Dortmund, TSG 1899 Hoffenheim und der Schweizer Meister Young Boys Bern

Der Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Juventus verschiebt die Machtverhältnisse in der Champions League. Real Madrid ohne seinen Superstar dürfte nicht mehr der grosse Dominator sein. Die Konkurrenz lauert - allen voran der neue Klub von CR7. Von den deutschen Klubs sollte man indes nicht zu viel erwarten.

Die UEFA wählt den besten Fussballer Europas 2018. Und der Favorit ist diesmal weder Cristiano Ronaldo noch Lionel Messi. Kroatiens Luka Modric könnte seinen zweiten Individualpreis nach der Kür zum besten WM-Akteur bekommen.

Am Freitag-Abend eröffnet der FC Bayern mit der Partie gegen die TSG Hoffenheim die Bundesliga-Saison 2018/2019. Zehn Thesen zu den Bayern.

Auf diesen Tag hat die Fussball-Welt gewartet: Cristiano Ronaldo hat seine erste Trainingseinheit beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin absolviert. Zwei deutsche Nationalspieler verpassten jedoch Ronaldos erstes Anschwitzen.

Die Steueraffäre um Weltfussballer Cristiano Ronaldo ist nach Medienberichten mit einem Vergleich zu Ende gegangen. Der Portugiese habe Steuerhinterziehung in Höhe von 5,7 Millionen Euro in den Jahren 2011 bis 2014 eingeräumt und werde insgesamt knapp 19 Millionen Euro an Steuernachzahlungen und Geldstrafen zahlen, berichtete die Nachrichtenagentur Europa Press am Freitag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft in Madrid.

Für den portugiesischen Superstar gibt der italienische Meister aus Turin rund 400 Millionen Euro aus - ein sehr teures und riskantes Geschäft. Doch die "Alte Dame" der Serie hofft auf einen einmaligen Boom durch Cristiano Ronaldo und sprudelnde Einnahmen, unter anderem durch Trikotverkäufe und eine neue internationale Strategie.

Superstars lassen sich ihren Urlaub gerne etwas kosten - doch mit diesem Trinkgeld toppt Fussballprofi Cristiano Ronaldo so einiges.

Mit seinem Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin hat Weltstar Cristiano Ronaldo den internationalen Transfermarkt in Wallung gebracht. Die Madrilenen brauchen Ersatz, die Zukunft der drei bisherigen Juve-Stürmer ist ungewiss. Wir checken, wer wohin wechseln könnte – und wie wahrscheinlich welcher Transfer ist.

Cristiano Ronaldo reicht offensichtlich noch nicht: Dessen ehemaliger Coach - in Turin seit seinen Zeiten als Spieler eine Legende - soll nach Italien zurückkehren.

"Man muss kein Riese sein, um Fussball zu spielen". Das sagt - und beweist - Luka Modric. Er wurde bei der WM zum Spieler des Turniers gewählt. im Herbst könnte ihm eine weitere Ehrung zuteil werden. Wie der stille Kroate zum Superstar wurde, warum er aber gerade in Kroatien derzeit unter Druck ist.  

Schwacher Trost für Luka Modric: Der französische Weltmeister ist nach Dafürhalten der FIFA bester Spieler der WM 2018. Derweil sorgt Frankreichs Kylian Mbappé, der beste Jungspieler der WM, für "Aufregung" bei Fussball-Legende Pele.