Thomas Tuchel

Was macht Thomas Tuchel? Nach der Absage an den FC Bayern wird heftig über die Zukunft des deutschen Trainers spekuliert. Vom FC Arsenal bis zu Real Madrid soll angeblich alles ...

Die Absage von Thomas Tuchel bringt den FC Bayern in eine prekäre Lage. Der Klub hat wertvolle Zeit leichtfertig verschenkt und mehr denn je stellt sich damit die Frage: Wie geht es jetzt weiter?

Nach der Absage an den FC Bayern hat Thomas Tuchel offenbar einen neuen Verein gefunden. Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund wechselt dem "Kicker" zufolge zum FC Arsenal. Die "Bild" wiederum schreibt, dass noch keine Entscheidung gefallen sei und ein anderer Verein Favorit sei.

Thomas Tuchel soll im Sommer angeblich neuer Trainer des FC Arsenal werden und den Neustart einleiten, der unter dem langjährigen Trainer Arsène Wenger nicht mehr möglich ...

Thomas Tuchel galt als Favorit für den Trainerposten beim FC Bayern München. Doch einem Medienbericht zufolge hat der Ex-BVB-Coach abgesagt, weil er bereits andere Pläne hat.

Thomas Tuchel wird nach Informationen der "Bild am Sonntag" nicht Nachfolger von Jupp Heynckes als Trainer beim FC Bayern München. Der frühere Coach von Borussia Dortmund stehe ...

Thomas Tuchel hat am Montag im Prozess um den Bombenanschlag auf den BVB-Bus ausgesagt. Der Ex-Trainer der Borussen stellt dabei einen Zusammenhang zwischen dem Anschlag und seinem Weggang wenige Monate später her. 

Mats Hummels zurück zum BVB? Ein Bericht des "kicker" dürfte beim FC Bayern für Aufregung sorgen - und vielleicht sogar die Trainerentscheidung des deutschen Rekordmeisters beeinflussen. 

Es ist fraglos eine der spannendsten Fragen, die den FC Bayern in dieser Rückrunde begleitet. Wer steht ab dem 1. Juli in München an der Seitenlinie? Nachdem Jupp Heynckes dem Werben der Bayern-Bosse um eine Vertragsverlängerung in dieser Woche zum wiederholten Male eine Abfuhr erteilt hat, wird die Diskussion nun erneut Fahrt aufnehmen.

Jupp Heynckes ist von Thomas Tuchel begeistert. Der ehemalige Dortmunder Coach hat nach Ansicht von Heynckes die Qualität, auch einen Weltclub wie den FC Bayern zu trainieren. ...

Wenn es nach Jupp Heynckes ginge, würde sein Nachfolger beim FC Bayern schon längst feststehen: Thomas Tuchel.

Die Ergebnisse stimmen immer noch bei Borussia Dortmund - die Art des Fussballs unter Trainer Peter Stöger ist aber alles andere als attraktiv. Die Chancen auf eine dauerhafte Beschäftigung als BVB-Trainer stehen für den Österreicher deshalb wohl nicht mehr so gut.

Peter Stöger hat einen Startrekord geholt, das Trio Götze-Reus-Schürrle ist wiedervereint und der Rasen in Mönchengladbach war für Sokratis "ein Skandal" - das Borussia-Duell ...

Die Bundesliga ist einfach nicht mehr spannend. Diese Aussage unterschreibt sogar FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge. Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des Bundesliga-Spieltags.

Pierre-Emerick Aubameyangs erneute Eskapade passt in eine Reihe von Verfehlungen, die im Prinzip nur noch einen Schluss zulassen: Der Spieler provoziert seinen Abgang aus Dortmund.

Der ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2017" mit Markus Lanz war unterhaltsam, aber heillos überladen. Es war einfach zu wenig Zeit für die Gäste - Christian Lindner mal ausgenommen.

Der Rauswurf von Peter Bosz bei Borussia Dortmund rückt automatisch das Führungsduo Hans-Joachim Watzke und Michael Zord in den Fokus. Die Bosse haben den BVB einst ganz nach oben geführt, in den letzten Jahren aber einige Fehler zu viel begangen. Die möglichen Konsequenzen blieben bis jetzt aus.

Sven Mislintat hat sich erneut zum Streit mit dem ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel geäussert. Der Zoff habe letztlich "uns allen geschadet".

Peter Bosz ist noch gar nicht freigestellt, da spekulieren verschiedene Medien schon über dessen Nachfolgekandidaten. Julian Nagelsmann gilt als langfristige Lösung. Die wäre zwar teuer und auch ein bisschen riskant, dürfte aber ziemlich gut zu Borussia Dortmund passen.

Das Derby im Pott steht unter völlig neuen Vorzeichen: Borussia Dortmund steckt knietief in der Krise, Schalke 04 arbeitet sich Stück für Stück nach oben. Aber warum hängt der BVB in der Abwärtsspirale und startet Schalke derzeit durch? Die Antworten sind bei beiden Trainern zu suchen.

Wer wird der nächste Trainer beim FC Bayern? Arjen Robben hätte da mal einen Vorschlag.

Kaderplaner Sven Mislintat, verantwortlich für zahlreiche Dortmunder Top-Transfers der jüngeren Zeit, schliesst sich dem FC Arsenal an.

Thomas Tuchel gilt laut Informationen der "Sportbild" doch als aussichtsreichster Kandidat auf die Nachfolge von Jupp Heynckes. Auch wenn der ehemalige BVB-Coach ein exzellenter Taktiker und Talentförderer ist, birgt diese Personalie Gefahren. Wie wahrscheinlich ist ein Bayern-Trainer Tuchel - und wie gut passt er zum Rekordmeister?

Laut Medienberichten soll Josef "Jupp" Heynckes erneut Trainer beim FC Bayern München werden. Eine offizielle Bestätigung des Vereins steht zwar noch aus, im Netzt überschlagen sich aber bereits die Reaktionen. 

Es wäre das Trainer-Comeback schlechthin: Laut "Bild" kehrt Triple-Trainer Jupp Heynckes auf die Trainerbank des FC Bayern München zurück.