Timo Werner

Timo Werner ‐ Steckbrief

Name Timo Werner
Beruf Fussballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Stuttgart / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Grösse 181 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links www.facebook.com/TimoWerner/

Timo Werner ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Ihm fiel das Toreschiessen schon immer leicht. 1996 in Stuttgart geboren, kickte Timo Werner bereits als Knirps für die Jugendmannschaft des VfB. 2012/13 spielte er für die A-Jugend der Stuttgarter in der U-19-Bundesliga und ging am Ende der Saison mit 24 Treffern als Torschützenkönig der Staffel Süd/Südwest vom Platz.

Werner war 17 Jahre, vier Monate und 25 Tage alt, als er zum ersten Mal für die erste Mannschaft des VfB Stuttgart im Rahmen der UEFA Europa League 2013/14 gegen Botew Plowdiw auf den Rasen lief. Damit war er der bis dato jüngste Pflichtspieldebütant des Teams. Nur drei Tage später absolvierte er sein erstes DFB-Pokalspiel – und zwar gegen den BFC Dynamo. Erst danach folgte sein erster Einsatz in der ersten Bundesliga – bei einem Spiel des VfB gegen Bayer 04 Leverkusen.

Auch hier knackte er einen Rekord: Mit 17 Jahren und 164 Tagen war er der jüngste Bundesligadebütant des Clubs. Der erste Treffer liess nicht lange auf sich warten. Beim sechsten Spiel der Saison versenkte er den Ball ins Netz der Eintracht Frankfurt. Das Tor handelte Timo Werner einen weiteren Rekord ein – er wurde zum jüngsten Bundesligatorschützen des VfB.

Im Sommer 2016 folgte der Wechsel: RB Leipzig vereinbarte einen Vierjahresvertrag mit dem Stuttgarter. Am Ende der Saison hatte Werner 21 Tore in 31 Spielen erzielt und den vierten Platz der Torjägerliste der Liga belegt.

Nach diversen Einsätzen in den U-Mannschaften des DFB nominierte Bundestrainer Jogi Löw den Shooting-Star im März 2017 in den Kader der Nationalmannschaft. Beim FIFA Confederations Cup im selben Jahr erhielt Timo Werner mit drei Toren und zwei Vorlagen als Torschützenkönig den "Goldenen Schuh" und gewann mit seinem Team überraschend das Turnier. 2018 fährt der Stürmer mit zur WM nach Russland. Es ist seine erste.

Timo Werner ‐ alle News

Champions League

Von wegen Wiedergutmachung - Leipzig auch gegen Donezk desolat

DFB-Pokal

RB Leipzig lässt Ottensen keine Chance - Eberl-Deal konkreter

Analyse Fussball

Schiedsrichter-Analyse zum 3. Spieltag: Timo Werner und der "Zeitlupenelfmeter"

von Alex Feuerherdt
Bundesliga

Union Berlin verschärft Leipziger Krise mit 2:1-Sieg

Bundesliga

Werder-Joker rettet einen Punkt - Fehlstart für Leverkusen

Bundesliga

Werner zurück bei RB: "Nicht als Messias, sondern als Timo Werner"

Video RB Leipzig

Timo Werner kennt den Erwartungsdruck in Leipzig: "Komme aber nicht als Messias"

RB Leipzig

Werner zurück in Leipzig: Nächstes Achtungszeichen von RB

Bundesliga

Ahamada antwortet Nkunku: Stuttgart verpasst Pokalsieger Leipzig Dämpfer

Bundesliga

Bericht: Wechsel von Timo Werner zu RB Leipzig in dieser Woche

Transfers

Königliche Konkurrenz für Leipzig: Timo Werner heiss begehrt

Nations League

Höchster Sieg seit 83 Jahren: Deutschland schlägt Italien deutlich

Nations League

Flick sucht keine Ausreden mehr, sondern verteilt Kollektiv-Tadel an DFB-Team

Nations League

Später Ausgleich: DFB-Team verpasst Sieg gegen England

Video Fussball-Nationalmannschaft

Gnabry lacht über Werner: Gute Laune beim DFB-Team vor Nations-League-Auftakt

Fussball

Britische Regierung genehmigt Übernahme von Erstligist Chelsea

Premier League

Chelsea-Verkauf mit Hürden: Was wird aus Tuchel, Havertz und Werner?

von Manuel Behlert
Champions League

Chelsea fliegt aus der Königsklasse - Tuchel reagiert mit gemischten Gefühlen

DFB-Team

Flicks Serie reisst im Härtetest gegen die Niederlande