Der FC Bayern München hat daheim gegen Jürgen Klopps FC Liverpool durch ein 1:3 (1:1) den Einzug ins Viertelfinale der Champions League erstmals seit 2011 verpasst. Dass kein deutscher Vertreter unter den besten acht Mannschaften der Champions League rangierte, kam zuletzt 2006 vor.

Mehr Fussball-Themen finden Sie hier

Schlusspfiff: Vielen Dank Ihnen für das Dabeisein. Der FC Schalke 04 und die Bayern waren ihren Gegnern aus England, die zudem den Meister in der Premier League unter sich ausmachen werden, nicht gewachsen. Anerkennung für Liverpools Auftreten heute in München. Bis bald. Bleiben Sie uns gewogen.

90. Minute +3: Glückwunsch an Jürgen Klopp. Er hält das deutsche Fähnlein im Viertelfinale hoch. Wijnaldum trifft beinahe aus der Distanz zum 1:4.

90. Minute +2: Aus dieser Niederlage müssen die Bayern ihre Lehren für die kommende Saison ziehen. Das Triple ist futsch.

88. Minute: Die Bayern waren favorisiert. Doch ihre Möglichkeiten waren heute sehr dezimiert. Sie scheitern an einem besseren, einem kaltschnäuzigeren und schnelleren Gegner.

87. Minute: Adam Lallana kommt für James Milner. Reiner Zeitgewinn für Klopp.

85. Minute: Salah liefert mit seiner Flanke mit dem Aussenrist auf Mané, der im Rücken von Hummels zum Ball taucht, ein Sahnestückchen ab. Die Bayern sind geschlagen.

84. Minute: 1:3. Sadio Mané macht mit seinem zweiten Tor den Deckel drauf.

83. Minute: Klopp gewinnt Zeit, nimmt Roberto Firmino herunter und bringt den Belgier Divock Origi. Renato Sanches sieht Gelb.

82. Minute: Und immer wieder droht den Bayern, und je mehr, als sie öffnen müssen, hinten der endgültige Schlag. Renato Sanches trifft auch nicht.

81. Minute: Goretzkas Schussversuch wird abgeblockt. Wo ist der eine geniale Moment? Und in Wahrheit brauchen die Bayern zwei davon.

81. Minute: Firmino testet Neuer, doch der muss nur stehenbleiben, um den Ball abzuwehren.

80. Minute: Nicht mehr lange, dann brauchen die Bayern ein Wunder, wie sie es vor 20 Jahren im Endspiel gegen Manchester United erlebten.

79. Minute: Kovac bringt Renato Sanches für James.

77. Minute: Zuletzt war das Achtelfinale 2011 Endstation für den FC Bayern in der Champions League.

75. Minute: Viel Glück für die Bayern: Salah zu eigensinnig, übersieht den freistehenden Mané, Neuer kann per Grätsche den Ball weghauen.

74. Minute: Derzeit deutet die Leistung der Bayern nicht auf die nötige Wende im Spiel hin. Liverpool hat eiskalt zugeschlagen.

72. Minute: Die Bayern müssen jetzt aufpassen, nicht alle Chancen zu verspielen. Sie brauchen ohnehin zwei Tore. Leon Goretzka kommt ins Spiel, ersetzt Javi Martinez.

71. Minute: Mats Hummels taucht unter dem Ball durch, van Dijk steht in der Luft wie ein Baum. Erinnerungen an das 2:2 der deutschen Nationalelf gegen die Niederlande in der Nations League kommen hoch. Auch da traf van Dijk gegen Neuer und stahl Deutschland den Sieg.

69. Minute: Der Ball fliegt hoch herein., und van Dijk nickt ihn ein! 1:2!

68. Minute: Neuer muss nach Alexander-Arnolds Eckball eingreifen. Wieder Eckball.

67. Minute: In der zweiten Halbzeit hat sich Liverpool die Hoheit über den Ball erobert. Das Tor aber brauchen die Bayern.

66. Minute: Orsato verwarnt zu Recht auch Thiago nach dessen langem Bein gegen Wijnaldum.

64. Minute: Die Bayern versuchen, das Geschehen wieder auf Dauer in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Das verlangt Geduld und Hartnäckigkeit.

64. Minute: Matip sieht Gelb nach seinem Einsteigen von hinten gegen Lewandowski. Zweite Gelbe, nachdem in der ersten Hälfte Fabinho verwarnt worden war.

62. Minute: Coman, Torschütze in Amsterdam in der Champions League, ist wieder fit, um mit seiner Schnelligkeit mitzuhelfen, Liverpools Aussen zu beschäftigen.

61. Minute: Kovac bringt Kingsley Coman für Franck Ribéry.

60. Minute: Jetzt steht den Bayern auch noch der Schiedsrichter im Weg. Unglückliche Phase. Aber Gnabrys schnelles Zuspielvon rechts zischt flach durch den Strafraum. Lewandwoski rutscht herein und verpasst die Kugel um Haaresbreite!

58. Minute: Von Lewandowski geht derzeit zu wenig Gefahr aus.

58. Minute: James fällt gegen van Dijk und bekommt den geforderten Freistoss.

57. Minute: Mühsam für die Bayern, immer wieder nach Liverpools gefährlichen und schnellen Kontern von hinten neu aufzubauen.

56. Minute: Liverpool gestaltete die ersten zehn Minuten nach dem Wechsel ausgeglichen.

55. Minute: Noch bleiben den Bayern 35 Minuten, um den notwendigen Sieg herzustellen.

53. Minute: Lewandowski wälzt sich nach Zweikampf mit Matip am Boden, wurde am Knöchel getroffen. Es geht aber weiter für den Polen.

53. Minute: Ribérys gut gedachter Rückpass in den Strafraum findet keinen Bayern. Da war weit und breit kein Mitspieler.

52. Minute: Die Bayern versuchen, den Druck aufrecht zu erhalten. Doch die Pause hat augenscheinlich eher Liverpool genutzt.

51. Minute: James würgt Bayerns Konter durch schlampiges Abspiel im Mittelfeld ab.

50. Minute: Neuer muss Salahs strammen Schuss nach dem schnellen Konter über Mané mit beiden Fäusten abwehren.

49. Minute: Bayerns erster Eckball im zweiten Durchgang. Wird herausgeköpft.

49. Minute: Neuer fängt die Kugel vor Salah ab, als er aus seinem Tor herausrückt.

47. Minute: Mané tritt Thiago voll auf den Fuss, sieht seltsamerweise aber keine Gelbe Karte.

46. Minute: Beim derzeitigen Spielstand stünde der FC Liverpool aufgrund des auswärts erzielten Tors im Viertelfinale.

46. Minute: Die Bayern haben angestossen.

Halbzeit: Zurück in der Allianz Arena. Die Bayern kommen auf den Platz. Keine Wechsel auf beiden Seiten für die zweiten 45 Minuten.

Halbzeit: Abwarten, ob beide Mannschaften unverändert aus der Kabine kommen. Jürgen Klopp musste ja bereits seine Kapitän Jordan Henderson wegen Verletzung ersetzen. Niko Kovac aber hat bisher keinen Grund, sein Personal anzupassen.

Halbzeit: Die Bayern müssen den Vorwärtsgang der letzten Viertelstunde fortsetzen, um das eine fehlende Tor zum Erreichen des Viertelfinals zu erzielen.

45. Minute +2: Die Bayern haben sich seit dem Rückstand sukzessive gesteigert und verdient den Ausgleich erzielt. Doch sie waren kurz geschockt und spielen erst jetzt Liverpool zeitweise auseinander.

45. Minute +1: Zwei Minuten werden nachgespielt in dieser ersten Halbzeit.

45. Minute: Die Arena schreit auf, weil Lewandowskis Ball, den er an Alisson vorbeilegt, fast ins Tor hoppelt. Doch der Linienrichter erkennt auf Abseits.

44. Minute: Schöner Schuss des Österreichers aus 25 Metern, doch nicht wuchtig genug, um Alisson zu überwinden. Der hält das Leder nach kurzem Abpraller nach vorne fest.

44. Minute: David Alaba beim Freistoss.

39. Minute: Gnabry haut nach einem schnell ausgeführten Freistoss von rechts den Ball aus vollem Lauf in die Mitte, wo ihn der frühere Schalker Matip ins Netz drückt. 1:1, die Bayern sind zurück.

39. Minute: Der Ausgleich!

38. Minute: Es geht hin und her, aber die Bayern lösen kaum Gefahr vor Alissons Tor aus.

38. Minute: James' Schlenzer ist nur etwas für die Galerie, fliegt aber über den Torwinkel.

37. Minute: Bayerns Konter wird abgefangen und schliesslich abgewehrt.

36. Minute: Dritter Eckball in Folge für Liverpool.

35. Minute: Robertson zwingt Neuer aus kurzer Distanz nach Manés Zuspiel zu einem Reflex in der kurzen Ecke mit dem rechten Arm.

34. Minute: Liverpool bekommt das Geschehen in den Griff. Die Bayern versuchen verzweifelt, sich durchzusetzen, bekommen aber keum Raum angeboten.

31. Minute: Mané dreht auf, vernascht Süle, doch Neuer fängt die Flanke ab. Liverpools mitgereiste Fans feiern lautstark. Die Bayern brauchen jetzt zwei Tore zum Weiterkommen.

30. Minute: Die Bayern müssen sich schütteln. Lewandowskis abgefälschter Schuss wird Alissons Beute.

26. Minute: Schock für die Bayern! Der zweite Schuss Liverpools sitzt. Mané tanzt Rafinha und Neuer aus und trifft aus der Drehung im Strafraum mit links ins Tor!

25. Minute: Erster gefährlicher Abschluss für Liverpool. Doch der frühere Hoffenheimer Firmino zieht den Ball am linken Pfosten, aus Neuers Sicht, vorbei.

23. Minute: Für Manuel Neuer gab es heute Abend noch keine schwere Aufgabe zu lösen in seinem 100. CL-Auftritt.

19. Minute: Liverpools erste Pressingreihe ist schwer zu überspielen. Und dann stehen die Engländer gut in der Deckung. Wird ein Geduldsspiel für die Platzherren.

18. Minute: Die Feldüberlegenheit der Bayern führt noch nicht zum erhofften Erfolg. Die gefährlichsten Aktionen waren bisher Thiagos Schuss aus der zweiten Reihe und Lewandowskis Durchbruch gegen van Dijk. Der Niederländer hatte die Hände am Polen, aber es ging weiter. Kein Elfmeter.

14. Minute: James Milner hat die Kapitänsbinde von Henderson übernommen.

13. Minute: Der Brasilianer Fabinho muss Henderson ersetzen. Liverpool ist früh seinen Kapitän los.

12. Minute: Henderson sitzt wieder auf dem Spielfeld, wird wohl ausgewechselt werden müssen.

11. Minute: Helle Aufregung nach Attacke gegen Robert Lewandowski von Virgil van Dijk. Aber das reicht nicht für einen Elfmeter.

11. Minute: Ribéry bekommt mal Platz von Alexander-Arnold, wird im Strafraum aber von Salah abgewehrt.

8. Minute: Erster Torschuss: Thiago aber zielt für die Bayern zu hoch.

8. Minute: Henderson ist umgeknickt und muss neben der Seitenlinie weiterhin versorgt werden. Ihm wird ein Tape-Verband angelegt.

7. Minute: Jordan Henderson, Kapitän Liverpools, muss behandelt werden.

6. Minute: Die Bayern bemühen sich um Hoheit, haben aber den Weg in den Strafraum noch nicht gefunden.

5. Minute: Die schnellen Spitzen der Reds, Salah und Mané können Hummels und Süle blitzschnell anrennen.

4. Minute: Liverpool steht tief in der Hälfte der Bayern, will Fehler provozieren.

3. Minute: Die Bayern legen das Spiel breit an. Trent Alexander-Arnold blockt Franck Ribéry ab, und Torwart Alisson Becker fängt den ersten Ball ab. Auf der Gegenseite spielt Süle vor Salah den Ball zurück zu Neuer.

1. Minute: Beide Teams sind zunächst auf Ballsicherheit in den eigenen Reihen bemüht.

1. Minute: Der rollt seit 30 Sekunden.

21:00 Uhr: Leiter der Partie ist der Unparteiische Daniele Orsato aus Italien.

21:00 Uhr: Gesperrt fehlen den Bayern heute Joshua Kimmich und Thomas Müller. Dafür laufen Rafinha und Franck Ribéry auf. Aussderm ersetzt in der Innenverteidigung Niklas Süle Jerome Boateng.

20:59 Uhr: Die Mannschaften sind auf dem Platz. Gänsehaut bei der Champions-League-Hymne. Das obligatorische Abklatschen folgt.

20:58 Uhr: Parallel müssen auch in Barcelona Tore fallen. Lionel Messi und Co. haben es im Rückspiel mit Olympique Lyon zu tun. Auch in dieser Paarung gab es im Hinspiel am 12. Februar keine Tore. Auch diesen Ticker können Sie bei uns verfolgen.

20:55 Uhr: Der FC Bayern darf dem FC Liverpool nicht ins offene Messer rennen, um nicht ein womöglich entscheidendes Tor zu kassieren. Andererseits müssen die Münchner als Platzherren das Spiel bestimmen und deutlich mutiger nach vorne spielen als noch in Liverpool. Diesen Spagat müssen Kovacs Mannen meistern.

20:51 Uhr: Krise hin, Verlust der Tabellenführung in der Premier League her: Der FC Liverpool hat seine vergangenen zehn Pflichtspiele nicht verloren. Allerdings waren darunter auch fünf Unentschieden, und drei davon torlos. Eines gegen die Bayern, zudem in Manchester bei United und im Derby in Everton.

20:47 Uhr: Beckenbauer wünscht sich die Spannung auf dem Siedepunkt, tippt ein 0:0 nach 90 Minuten und Verlängerung und einen Bayern-Sieg nach Elfmeterschiessen:"Weil die Bayern es hoffentlich unter der Woche trainiert haben."

20:45 Uhr: Die Spannung steigt, genauso wie die Stimmung in der Allianz Arena. Ein Endspiel könnte nicht sehnsüchtiger erwartet werden. Und in Wahrheit ist es für beide Mannschaften das erste Finale in dieser Champions-League-Saison.

20:43 Uhr: Liverpools Coach Jürgen Klopp hält Beckenbauer für den Wegbereiter des schnellen Spiels: "Seinen Stil haben mittlerweile viele kopiert." Beckenbauer sähe den früheren Dortmunder gerne bei den Bayern als Trainer: "Das wäre der Höhepunkt."

20:42 Uhr: Auch Franz Beckenbauer hält das 0:0 aus dem Hinspiel für "ein gefährliches Ergebnis". Die Bayern stünden "vor einer grossartigen Aufgabe" und müssten vor allem "das Tempo aus dem Spiel des FC Liverpool nehmen".

20:36 Uhr: Mittlerweile diskutiert niemand mehr über Kovas Stellung oder Job, sondern darüber, ob er mit dem FC Bayern München die bisher einmalige Leistung seines Vorgängers Jupp Heynckes wiederholt und alle drei Titel holt: Meisterschaft, Pokal und Champions League.

20:34 Uhr: Die Bayern steckten Mitte der Hinrunde in einer schweren Krise, die den neuen Trainer Niko Kovac - zumindest für Teile der Medien - an den Rand der Entlassung spülte. Faktisch aber hat Kovac in der Champions Leaguie noch kein Spiel verloren.

20:21 Uhr: Lewandowski gehört zu den sieben Spielern der bisherigen CL-Geschichte, die mehr als 50 Treffer erzielt haben. Lewandowski steht bei 53.

20:20 Uhr: Neuer muss seinen Kasten sauber halten - und vorne Robert Lewandowski treffen. Der Pole ist auch in der Champions League eine Tor-Maschine. In den letzten 22 CL-Heimspielen der Bayern netzte der 30-Jährige nicht seltener als 23 Mal ein.

20:18 Uhr: Manuel Neuer, Bayern Münchens Kapitän und Nationaltorwart, bestreitet heute sein 100. Spiel in der Champions League.

20:16 Uhr: 1980/81 aber schieden die Bayern, die nur eines ihrer letzten 18 Pflichtspiele der laufenden Saison verloren haben, nach einem 0:0 in Liverpool im damaligen Europapokal der Landesmeister nach einem 1:1 daheim im Halbfinale aus.

20:14 Uhr: Ihre letzten vier Vergleiche mit englischen Mannschaften haben die Bayern auf heimischem Boden gewonnen.

20:12 Uhr: Liverpool hat die Champions League ein Mal gewonnen. 2005 war das, gegen den AC Mailand in einem denkwürdigen Endspiel. Englischer Meister waren die Reds aber tatsächlich seit 1990 nicht mehr.

20:02 Uhr: Auswärts trat der FC Liverpool in der laufenden Champions-League-Saison drei Mal an - und hat drei Mal verloren.

20:00 Uhr: Liverpool beginnt wie folgt: Alisson - Robertson, van Dijk, Matip, Alexander-Arnold - Wijnaldum, Henderson, Milner - Mané, Firmino, Salah.

20:00 Uhr: Die Bayern spielen mit: Neuer - Alaba, Hummels, Süle, Rafinha - Thiago, Martinez, James - Ribéry, Lewandowski, Gnabry.

19:51 Uhr: Drei Mal verliess Klopp mit seinen Mannschaften (Mainz und Dortmund) die Münchner Allianz Arena in insgesamt 14 Vergleichen bisher als Sieger.

19:50 Uhr: Trotzdem weiss Klopp, dass Niko Kovac mit den Bayern in den vergangenen Wochen zu Topform zurückgefunden hat. Durch ein grandioses 6:0 über den VfL Wolfsburg überflügelten die Bayern nach Monaten Borussia Dortmund aufgrund der Tordifferenz an der Tabellenspitze der Bundesliga.

19:48 Uhr: Trotz der Schwierigkeiten in diesem Kalenderjahr, die Liverpool in der heimischen Premier League die Tabellenführung gegenüber Manchester City gekostet haben, ist Klopp entspannt und locker. Er vertraut dem Hunger seiner jungen Truppe.

19:46 Uhr: Jürgen Klopp, der mit Borussia Dortmund so viele grosse Matches gegen den FC Bayern München bestritten hat - nicht zuletzt das Champions-League-Endspiel 2013 in London, das die Bayern knapp und spät mit 2:1 gewannen - kehrt heute als Trainer des FC Liverpool in die Allianz Arena zurück.

19:25 Uhr: Herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker anlässlich des Rückspiels im Achtelfinale der Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Liverpool. Anpfiff ist um 21 Uhr. Diese Paarung ist eines Endspiels würdig. Doch nach dem 0:0 im Hinspiel müssen wir uns heute Abend von einem Giganten des europäischen Fussballs verabschieden.

FC Bayern gegen FC Liverpool: Fans der Reds in Party-Laune

Liverpool-Fans trinken sich mit Münchner Bier für die Bayern warm. Die Stimmung ist fröhlich und friedlich. Und zu einem möglichen Wechsel von Jürgen Klopp an die Isar gibt es eine klare Ansage.
Teaserbild: © imago images / ULMER Pressebildagentur